Buch des Monats
Colombani, Laetitia - Das Haus der Frauen

Unser Buch des Monats März

Roman

Laetitia Colombanis neuer Roman über zwei heldenhafte Frauen - für alle Leserinnen von "Der Zopf"

In Paris steht ein Haus, das allen Frauen dieser Welt Zuflucht bietet. Auch der erfolgreichen Anwältin Solène, die nach einem Zusammenbruch ihr Leben in Frage stellt. Im "Haus der Frauen" schreibt sie nun im Auftrag der Bewohnerinnen Briefe - an die Ausländerbehörde, den zurückgelassenen Sohn in Guinea, den Geliebten - und erfährt das Glück des Zusammenhalts und die Magie dieses Hauses. Weil Solène anderen hilft, hat ihr Leben wieder einen Sinn. Doch wer war die Frau, die vor hundert Jahren allen Widerständen zum Trotz diesen Schutzort schuf? Solène beschließt, die Geschichte der Begründerin Blanche Peyron aufzuschreiben.

Ein ergreifender Roman über mutige Frauen und ein Plädoyer für mehr Solidarität.

€  20,00

inkl. MwSt.

versandkostenfrei

Gebunden

Bis 17:00 Uhr bestellen, am nächsten Tag abholen oder Versand 1 - 2 Werktage. Sofortabholung? Bitte beachten Sie unsere Bestandsanzeige.

Yamada, Kobi, Illustration: Barouch, Gabriella - Vielleicht

Unser Buch des Monats Februar

Ein Bilderbuch für Jung und Alt

Vielleicht... schenkt dieses Buch dir Flügel!

Diese Geschichte möchte dir zeigen, wie viele Begabungen in dir schlummern. Lerne dich kennen, träume und lass dich von dir und dem Leben überraschen. Vielleicht, ja vielleicht, wirst du deine kühnsten Träume übertreffen ...

 

Zauberhaft illustriert von Gabriella Barouch gibt dieses Buch einem viele wichtige Gedanken mit auf den Lebensweg. Für Erwachsene genau so geeignet wie für Kinder ab 4 Jahre.

€  12,95

inkl. MwSt.

versandkostenfrei

Gebunden

Bis 17:00 Uhr bestellen, am nächsten Tag abholen oder Versand 1 - 2 Werktage. Sofortabholung? Bitte beachten Sie unsere Bestandsanzeige.

Owens, Delia - Der Gesang der Flusskrebse

Unser Buch des Monats Januar

Roman

"Ein schmerzlich schönes Debüt, das eine Kriminalgeschichte mit der Erzählung eines Erwachsenwerdens verbindet und die Natur feiert." The New York Times

Chase Andrews stirbt, und die Bewohner der ruhigen Küstenstadt Barkley Cove sind sich einig: Schuld ist das Marschmädchen. Kya Clark lebt isoliert im Marschland mit seinen Salzwiesen und Sandbänken. Sie kennt jeden Stein und Seevogel, jede Muschel und Pflanze. Als zwei junge Männer auf die wilde Schöne aufmerksam werden, öffnet Kya sich einem neuen Leben - mit dramatischen Folgen. Delia Owens erzählt intensiv und atmosphärisch davon, dass wir für immer die Kinder bleiben, die wir einmal waren. Und den Geheimnissen und der Gewalt der Natur nichts entgegensetzen können.

€  22,00

inkl. MwSt.

versandkostenfrei

Gebunden

Bis 17:00 Uhr bestellen, am nächsten Tag abholen oder Versand 1 - 2 Werktage. Sofortabholung? Bitte beachten Sie unsere Bestandsanzeige.